Fotos von Willi Zvacek - twonoelles

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:




Historische Fotos
von Wilhelm Zvacek
zu den Themen 
Familie, Reisen einst, Wien nach den Kriegen, Eiszeit (1922 bis 1933)

Für größere Ansichten klicken Sie ins Bild nach unten 

Willi Zvacek wurde 1903 in Wien (Hütteldorf) geboren und starb 1998 in Königstetten (Niederösterreich).

Er gehörte unter anderem der Arbeitsgemeinschaft der Wiener "Kuckuck"-Reporter an, arbeitete aber auch für andere Zeitungen und Zeitschriften. Er war Zeitzeuge der Zeitspanne von 1922 bis 1933, die er fotografisch festhielt. Gleichzeitig fotografierte er 1930 das Bildmaterial über den Ersten Weltkrieg im Archiv der KUCKUCK-Redaktion und sorgte dafür, dass viele dieser Bilder nicht verloren gegangen sind. Nach 1945 entstand eine Dokumentation über das zerstörte Wien. Später waren es vor allem seine Reisefotos (z.B. Caorle 1951 in Farbe), die ihm postum viel Lob einbrachten.
Die auf dieses Seite gezeigten Fotos stammen aus dem umfangreichen fotografischen Nachlass. Alle Rechte sind bei Willi Noelle (www.twonoelles.com).
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü